fmc Förderpreis 2017 als Anstossfinanzierung für bemerkenswerte Projekte der Integrierten Versorgung

Sehr geehrte Damen und Herren

  • Sie haben eine erfolgversprechende Idee für ein integriertes Versorgungskonzept?
  • Sie benötigen eine Starthilfe, um Ihre Idee voranzutreiben?
  • Sie wollen Ihre Idee mit anderen Teilen?

Dann bewerben Sie sich für den fmc-Förderpreis 2017, der mit CHF 15‘000.- dotiert ist. Gesucht sind Projekte oder Projektideen, welche durch die Integration von medizinischen, pflegerischen, therapeutischen oder sozialen Leistungen den Patientennutzen, die medizinische Qualität, die Behandlungsprozesse und/oder die Wirtschaftlichkeit verbessern. Erwünscht sind auch Projekte, welche die Integration durch ein neuartiges Finanzierungs- oder Vergütungsmodell unterstützen oder die Integrierte Versorgung auf besonders originelle Art weiterbringen.

Ihre Bewerbung können Sie bis zum 28. Februar 2017 einreichen: http://fmc.ch/symposium-foerderpreis/fmc-foerderpreis/
Hier finden Sie auch die detaillierten Teilnahmebedingungen sowie die Richtlinien für die Projekt-Einreichung.

Die Preisvergabe erfolgt am 14. Juni 2017 beim Nationalen Symposium Integrierte Versorgung des fmc im Kursaal Bern. Der Strategische Beirat des fmc nominiert aus den eingereichten Arbeiten 3 Projekte, die am Symposium vorgestellt und von den Teilnehmenden bewertet werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche bemerkenswerte Vorschläge im Dienste der Integrierten Versorgung!

Herzlich grüsst Sie
PD Dr. med. Peter Berchtold
Präsident
Karl Metzger
Vize-Präsident
Iris Keller-Ey
Geschäftsführerin