Einer Co-Geschäftsleitung für die Romandie zu 50% & einer Co-Geschäftsleitung für die Deutschschweiz zu 50%

Fourchette verte Schweiz

das Label der ausgewogenen Ernährung

Aufgabenbereich der Geschäftsstelle:
– Entwicklung und Umsetzung der Verbands-Strategie in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand.
– Vertretung des Verbands gegenüber den kantonalen Sektionen, dem Vorstand, regionalen oder nationalen Institutionen sowie potentiellen Geldgebern.
– Koordination und Zusammenarbeit mit den kantonalen Sektionen.
– Institutionelle und administrative Leitung von Fourchette Verte Schweiz, insbesondere der verschiedenen Organe (GV, Vorstand, Koordinationskonferenz) sowie Umsetzung der definierten Ziele.
– Verantwortung für HR- und Finanzfragen.
– Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit, Gespür für politische Prozesse.
– Fundraising, Suche nach neuen Partnerschaften und Netzwerkpflege.
– Akquisition und Unterstützung von neuen kantonalen Sektionen.
Die Aufgaben sowie Verantwortlichkeiten werden zwischen den beiden Personen aufgeteilt.

Profil :
Sie haben einen Masterabschluss in Sozialwissenschaften oder ähnlicher Fachrichtung mit mehrjähriger Berufserfahrung. Sie verfügen über eine Vision im Bereich Public Health und haben ein gutes Verständnis für Ernährungs- sowie Gesundheitsförderungsthemen. Sie haben Erfahrung in der Koordination sowie Leitung von Projekten und sind in Kontakt mit Akteurinnen und Akteuren der öffentlichen Gesundheit und Gesundheitsförderung auf kantonaler und/oder nationaler Ebene.
Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, ausserdem sind Sie flexibel, autonom und initiativ und verfügen über kommunikatives Geschick. Sie können mehrere Projekte parallel führen und haben idealerweise bereits ein Netzwerk im Bereich Ernährung und Gesundheitsförderung auf kantonaler und/oder regionaler/nationaler Ebene.
Sie vertreten die Verbandsziele und engagieren sich in der Multiplikation und Verbreitung von Projekten zwischen den verschiedenen Sprachregionen.
Weil viele Aktivitäten hauptsächlich unter Ihrer Leitung umgesetzt werden, sind Sie selbständiges Arbeiten gewohnt, ausserdem haben Sie Erfahrung in Fundraising.
Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch, sehr gute Kenntnisse der zweiten Sprache sind Voraussetzung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an manuela.meneghini@ddi.so.ch