17. öffentliches IKP-Symposium: Depression, Schlaf und Körper – Interaktionen und Therapien

Lade Karte ...

Datum/Zeit
05.03.16

Veranstaltungsort
Volkshaus Zürich

SVDE-Punkte
2

Weitere Infos unter:
Link


Depression, Schlaf und Körper werden von vielen Menschen, in der täglichen Praxis und auch in der Psychotherapie, oft zu wenig im Zusammenhang gesehen. Doch es gibt wissenschaftlich nachgewiesene Feedbackschlaufen, die Störungen in den genannten drei Bereichen verstärken oder auch verbessern können. Dass depressive Personen
meist unter Atem- und Schlafstörungen leiden und dass hinter somatoformen Störungen depressive Züge stecken können, ist zwar in Fachkreisen bekannt: Welche therapeutisch wirksamen Ressourcen finden sich nun im Umgang mit dem erlebbaren Körper, sowohl was den Schlaf als auch Depressionen, Atemprobleme und lästiges Gedankenkreisen betreffen? Darauf möchte dieses Symposium, das sich an Allgemeinpraktiker(innen), Psychiater(innen),
Psychotherapeut(inn)en, kurz an alle therapeutisch Tätigen wendet, eingehen und Antworten geben.

Tagungflyer mit Situationsplan:
http://www.ikp-therapien.com/wp-content/files/Flyer_Symposium_2016_web.pdf

Anmeldekarte:
http://www.ikp-therapien.com/wp-content/files/Anmeldekarte_FT_2016_Edit.pdf