Darmgesundheit – mehr als nur eine gute Verdauung

Lade Karte ...

Datum/Zeit
16.05.19
9:15 - 18:30

Veranstaltungsort
IKP

SVDE-Punkte
2

Weitere Infos unter:
Link


Das Thema Darmgesundheit ist in der Wissenschaft, in den Medien und bei der Bevölkerung ein hochaktuelles Thema. Immer mehr Fakten und Erfahrungswerte zeigen den massgeblichen Einfluss der Ernährung auf die Gesundheit des Darms und auch auf den gesamten Organismus. Gleichzeitig sprechen die Zahlen der Statistik für ein vermehrtes Auftreten von Beschwerdebildern: Ca. 10 % der Bevölkerung leidet an einem Reizdarmsyndrom (RDS), 15 % unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten und 20 % unter chronischer Verstopfung. Dies und viel Unspezifisches in Sachen Verdauungsprobleme findet neu auch Einzug in der Ernährungs-Psychologischen Beratung.

In dieser Fortbildung werden wir den Darm aus ganzheitlicher, ernährungs-psychologischer Sicht betrachten. Im Zentrum steht das komplexe Klientenbild, welches uns im Zusammenhang mit der Darmgesundheit und den spezifischen Erkrankungen im Beratungsalltag begegnet. Dazu erarbeiten wir praxisnahe Tools für eine kompetente Begleitung. Zudem befassen wir uns mit aktuellsten Ernährungskonzepten zur Darmgesundheit, und gleichzeitig werden wir auch einen Streifzug durch zusammenhängende Themen machen. So zum Beispiel über den Einfluss von Nahrungsfasern oder Prä- und Probiotika, den Aspekten der Darm-Hirn-Achse sowie der Zusammensetzung der Mikrobiota im Zusammenhang mit der Darmgesundheit.

Ziel ist, der eigenen ganzheitlichen Praxisarbeit in diesem Thema einen passenden Feinschliff in Ernährungswissen und Beratungskompetenz zu geben. Fragen aus der Beratungspraxis sowie Fallbeispiele sind willkommen.