Das Streben nach Schönheit: Schönheitsideale wandeln sich, die Schönheit an sich ist zeitlos

Lade Karte ...

Datum/Zeit
25.11.16 - 26.11.16
9:15 - 18:30

Veranstaltungsort
IKP Zürich

SVDE-Punkte
4

Weitere Infos unter:
Link


Ein negativer Umgang mit dem eigenen Äusseren scheint bei allen Frauen der Welt tief verwurzelt zu sein. Ebenso das Bestreben, dem gesellschaftlichen Schönheitsideal möglichst nahe zu kommen. Wer nicht dem geltenden Ideal entspricht, kann unter psychischen Problemen oder einer generellen Lebensunzufriedenheit leiden. Oder umgekehrt: Tieferliegende Probleme können auf das Körpererleben projiziert werden.
In der psychologisch unterstützten Auseinandersetzung mit dem Thema Schönheitsideal, Körpererleben und Ernährung können wir Menschen vom Druck der ewigen Jugend entlasten und zu einer neuen, inneren Freiheit verhelfen. Frauen, deren Schönheitsideale näher an der Lebenswirklichkeit liegen, erleben ein höheres Schönheitsempfinden und Wertschätzung gegenüber sich selbst.
Das Seminar richtet sich an Teilnehmer(innen) der Richtung psychologische Beratung und Ernährungspsychologie. Nebst spannenden Methoden für die Beratungspraxis sorgt der intensive Selbsterfahrungsteil für ein erlebnisreiches Seminar.