Einführung in Public Health (E001.30.18)

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
03.09.18 - 05.09.18
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Universität Zürich

SVDE-Punkte
6

Weitere Infos unter:
Link


Ziel
In diesem Einführungsmodul werden grundlegende Begriffe, Konzepte, Sichtweisen und Werte aus der Public Health Perspektive behandelt und vermittelt.
Public Health ist die praxisorientierte und empirische Wissenschaft, die als Fokus die Gesundheit der Bevölkerung (öffentliche Gesundheit) und nicht des Individuums hat. Als stark interdisziplinäre Wissenschaft bedient sie sich der Ansätze und Methoden verschiedenster Fachdisziplinen, um unter anderem die Bedingungen bzw. Voraussetzungen für Gesundheit, die Ursachen für Krankheit, die Gesundheitssysteme oder auch die Wechselwirkung zwischen Menschen und ihrer Umwelt zu untersuchen.

Inhalte
– Einführung in Definitionen und Konzepte von Public Health
– Einblick in die Versicherungssysteme im schweizerischen Gesundheitswesen
– Überblick über Finanzierung und Kosten des Gesundheitswesens in der Schweiz
– Einführung in Gesundheitsförderung und Prävention
– Überblick und das Spektrum der möglichen Massnahmen im Kontext Gesundheitsförderung und Prävention
– Einführung in relevante Werte und Theorien der Public-Health-Ethik
– Ask the expert zu einem Public Health relevanten Thema