Ernährungspsychologische Behandlungsstrategien von Essstörungen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
01.03.19 - 02.03.19
9:30 - 17:30

Veranstaltungsort
IKP

SVDE-Punkte
4

Weitere Infos unter:
Link


Die ambulante Ernährungsberatung von Klient(inn)en mit Essstörungen (Anorexie, Bulimie und Binge Eating Disorder) ist sehr komplex und herausfordernd. Betroffene benötigen professionelle ernährungsphysiologische sowie ernährungspsychologische Unterstützung, die in einem interdisziplinären Setting eine tragende Rolle übernimmt.

In diesem Modul lernen die Teilnehmenden, Menschen mit Essstörungen in Ernährungsfragen kompetent zu beraten. Wir beleuchten die verschiedenen Essverhaltensstörungen und ihre Symptomatik, damit Sie schon zu Beginn der Therapiebeziehung ein konsistentes Behandlungskonzept erstellen können. Anhand eines Patientenbesuchs sowie verschiedenen Fallvignetten liegt der Fokus des Moduls auf der praktischen Arbeit, dem Methodenpool der
ernährungspsychologischen Behandlungsstrategie.

Es richtet sich an Fachpersonen, die schon ein theoretisches Basiswissen und praktische Erfahrung in der Behandlung von Essstörungen mitbringen.

Hinweis: Dies ist ein öffentliches Modul der IKP-Diplomausbildung, welches speziell für diplomierte Ernährungs-Psychologische Berater(innen) IKP sowie für diplomierte Ernährungsberater(innen) SVDE im Rahmen der Diplomstufe als modularer Lehrgang geöffnet ist.