Grundzüge der Biochemie und Energiestoffwechsel

Lade Karte ...

Datum/Zeit
12.04.19 - 13.04.19
9:30 - 18:30

Veranstaltungsort
IKP

SVDE-Punkte
4

Weitere Infos unter:
Link


Die Biochemie untersucht und beschreibt die molekularen Strukturen und Abläufe, auf denen das Leben basiert: Wie ist der molekulare Aufbau der Lebewesen, welche Stoffe werden von Lebewesen umgesetzt, und wie verläuft der Informationsaustausch innerhalb von Zellen, zwischen Zellen und zwischen Organen?

Biochemie und Energiestoffwechsel ist ein zweitägiges Modul. Am ersten Tag werden den Teilnehmenden die Wissensgrundlagen für ein Grundverständnis über die Grundbausteine des Lebens vermittelt, wie das Leben in Zellen und Organen „organisiert“ ist und welches die Mechanismen der Kommunikation innerhalb eines Organismus sind. Am zweiten Tag lernen die Teilnehmenden, durch welche Stoffwechselvorgänge die mit der Nahrung zugeführten Energieträger und essentiellen Bestandteile das Leben ermöglichen und erhalten.

Dieses Modul erarbeitet die theoretischen Grundlagen der Biochemie und stellt den Alltagsbezug mit Fokus auf Sättigung, Hunger, Fasten und Appetitlosigkeit her. Es richtet sich an Fachpersonen die bereits über ein Basiswissen in Schulmedizin und Biochemie verfügen und sich vertiefter und vernetzter mit dem Thema Stoffwechsel auseinandersetzen wollen.

Hinweis: Dies ist ein öffentliches Modul der IKP-Diplomausbildung, welches speziell für diplomierte Ernährungs-Psychologische Berater(innen) IKP sowie für diplomierte Ernährungsberater(innen) SVDE im Rahmen der Diplomstufe als modularer Lehrgang geöffnet ist.