KFB 12 Frausein und Sexualität

Lade Karte ...

Datum/Zeit
24.11.18
9:15 - 18:30

Veranstaltungsort
IKP

SVDE-Punkte
2

Weitere Infos unter:
Link


Die heutige Zeit stellt hohe Herausforderungen an uns Frauen: Wir wünschen uns Erfüllung in
unserem Frausein, in unseren Beziehungen, in unserer Sexualität, im Beruf und in der Familie. Alles
unter einen Hut zu bringen ist eine Gratwanderung zwischen Heraus- und ÜBERFORDERUNG.
Frau hat in den vergangenen Jahren gelernt, männliche Seiten zu leben, ihre Wünsche und
Bedürfnisse auszusprechen und sie bis zu einem gewissen Grad auch einzufordern. Der Alltag
verlangt von vielen Frauen, diese männlichen Eigenschaften zu akzeptieren und zu leben, während
in der Beziehung und hauptsächlich in der Sexualität die weibliche Seite gefragt ist: Hingabe, das
Zulassen von Nähe und das Verschmelzen mit einem Partner oder einer Partnerin. Diese Balance
zu halten ist nicht leicht, kann aber bewusst geübt und vertieft werden!

Dieser ausschliesslich für Frauen konzipierte Kurs ist eine Investition, um die sexuelle
Gesundheit zu erhalten und unterstützt Frauen, beruflich wie auch privat ihre weibliche Rolle zu
leben. Persönliches wird im Workshop nicht in den Mittelpunkt gestellt. Eine Sexualpädagogin
wird durch den Tag führen. Die Veranstaltung beinhaltet theoretische Impulse, u. a. mit Ansätzen
von Sexocorporelle nach J.Y. Desjardins, Körperwahrnehmungsübungen, Musik und Bewegung.
Diese sexualpädagogische Veranstaltung hat das Ziel, die Lust auf eine ganzheitliche Weiblichkeit
zu wecken und richtet sich an alle weiblichen Interessierten und weiblichen Fachleute.

Inhalt:
• Entwicklung weiblicher Sexualität,
• Erregungsreflex & Erregungsmodi,
• Weiblichkeitsfördernde Körperwahrnehmungsübungen,
• Sexualwissenschaftliche Ansätze und Unterstützungsmöglichkeiten zur weiblichen Identität,
• Quellen weiblicher Urinstinkte.