Leben ist Bewegung – Bewegung ist Veränderung: Grundlagen und Anwendung der Bewegungstherapie bei psychischen Erkrankungen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
10.09.16
9:15 - 18:30

Veranstaltungsort
IKP Zürich

SVDE-Punkte
keine Punkte

Weitere Infos unter:
Link


Bewegung kann als beraterisch-therapeutisches Mittel gezielt eingesetzt werden. Wege erkennen, sich für einen Weg entscheiden und ihn dann auch begehen, sich bewegen – das erscheint manchmal sehr anstrengend oder sogar unmöglich zu sein. Dabei kann es sich als hilfreich erweisen, Orientierung und Unterstützung durch Wegbegleiter zu erhalten und den Therapiesessel zu verlassen. Dies ermöglicht es, eine Verbindung zwischen Gedanken, Körper und Gefühlen herzustellen.

Dieses Fortbildungsseminar zeigt Grundlagen und Anwendung der Bewegungstherapie bei psychischen Erkrankungen auf. Bewegungstherapeutische Anregungen zu verschiedenen psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angststörungen, Schizophrenie, Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen und Abhängigkeitserkrankungen werden in der Selbsterfahrung erlebt und konkrete Möglichkeiten für die Übertragbarkeit in den beruflichen Alltag vermittelt.

Lassen Sie sich von diesem Fortbildungsseminar inspirieren und bringen Sie Bewegung in Beratung und Therapie.