Lebenszufriedenheit und Glück: eine wesensmässig-spirituelle Spurensuche

Lade Karte ...

Datum/Zeit
24.09.15

Veranstaltungsort
IKP Zürich

SVDE-Punkte
2

Weitere Infos unter:
Link


Glück ist kein Zufall, sondern beginnt mit uns selbst. In dem Sinne werden wir in dieser Fortbildung bei uns ansetzen

Glück ist kein Geschenk der Götter, sondern die Frucht innerer Einstellung. (Erich Fromm)

Die kleinen und die grossen Sorgen von uns und unseren Klient(inn)en können wir samt und sonders mit einer einzigen Überschrift versehen: Die Suche nach Lebenszufriedenheit und Glück. Ihr kommt in therapeutischen Tiefen-Prozessen eine zentrale Rolle mit einem wesensmässig-spirituellen Anteil zu.

Glück ist kein Zufall, sondern beginnt mit uns selbst. In diesem Sinne werden wir in dieser Fortbildung bei uns ansetzen: Wer sind wir? Und wer sind wir wirklich? Was ist unser authentisches Selbst? Wo liegen meine Talente und Gaben, meine Leidenschaft, und wo will und soll ich hin?

Auf dem Weg zu uns und unserem Glück begegnen wir Inhalten der positiven Psychologie, der Resilienz, der Psychotraumatologie, der Psychoneuroimmunologie, der Epigenetik, der Neurobiologie und natürlich der Glücksforschung, welche Aspekte des Würfelmodells von Dr. Yvonne Maurer anreichern, um letztlich zum Schluss zu kommen: Glück und Lebenszufriedenheit hat viel zu tun mit Gleichgewicht und Balance, aber nicht nur …

Den Fragen im Seminar werden wir uns durch prägnante Theorieinputs und in Selbsterfahrungsübungen auf praktische Weise nähern.