Schlaf, Stress und Übergewicht

Lade Karte ...

Datum/Zeit
26.01.17
9:15 - 18:30

Veranstaltungsort
IKP

SVDE-Punkte
2

Weitere Infos unter:
Link


Schlafen ist ein komplexer biologischer Prozess, über den die Wissenschaft noch relativ wenig weiss. Forscher nehmen jedoch an, dass zahlreiche Krankheiten durch Schlafmangel oder Schlafstörungen zunehmen.

Einige Hormone können aus dem Gleichgewicht geraten, die Immunleistung des Körpers nimmt ab, die Aktivierung des Stresssystems beginnt, Übergewicht und andere Folgeerkrankungen manifestieren sich und sind auch in der Ernährungs-Psychologischen Beratung immer häufiger ein Thema. Gleichzeitig ruft chronischer Stress Schlafstörungen und Schlafmangel hervor, die wiederum von der Wissenschaft auch mit Übergewicht in Verbindung gebracht werden.

Ausreichend Gründe genug, um sich mit diesen zusammenhängenden Themen näher zu befassen!

In diesem Fortbildungsseminar geht es darum, die physischen und psychischen Aspekte von Schlafstörungen und chronischem Stress aufzuzeigen sowie den komplexen Zusammenhang und Wirkungskreis mit Übergewicht zu beleuchten. Zudem werden verschiedene praxisorientierte Ansätze für die Ernährungs Psychologische Beratung erarbeitet. Eigene Fallbeispiele sind willkommen.