Vertiefungskurs Fallbesprechungen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
30.11.18
8:30 - 16:30

Veranstaltungsort
aha! Allergiezentrum Schweiz

SVDE-Punkte
2

Weitere Infos unter:
Link


Menschen mit unklaren Bauchbeschwerden sind eine Herausforderung in der Ernährungsberatung. Anhand von realen Beispielen aus der allergologischen und gastrointestinalen Praxis sowie kurzen Fachinputs können Sie im «Vertiefungskurs Fallbesprechungen bei Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelintoleranzen» erworbenes Wissen und Fähigkeiten vertiefen. Im Mittelpunkt steht die Fallarbeit in Kleingruppen.

Inhalte
Praxis

Fallbeispiele besprechen anhand von

Anamnese
Laborwerten und anderen diagnostischen Methoden
Ess-Symptom-Tagebüchern
Adäquate diagnostische und therapeutische Diäten ableiten und dazu beraten
Theorie

Fachinputs zu den besprochenen Krankheitsbildern und Therapieoptionen.

Voraussetzung
Der Besuch der Fortbildung «Nahrungsmittelallergien – eine spannende Herausforderung im Berufsalltag» ist Voraussetzung. Erwünscht ist auch ein Besuch der Fortbildungen «Nahrungsmittelunverträglichkeiten – häufig bis häufig übersehen» und «Grundkurs Zöliakie».

Ziele
das Spektrum möglicher Ursachen für unklare gastrointestinale Beschwerden kennen
anhand von vorhandenen Befunden und eigenen anamnestischen Fragen eine Eingrenzung möglicher Diagnosen vornehmen
Sicherheit gewinnen in der Interpretation von Laborwerten und anderen diagnostischen Methoden
die Fähigkeit erlangen, Fälle eigenständig zu bearbeiten und adäquate diätetische Massnahmen vorzuschlagen
Kompetenz in der Beratung von Klienten/innen mit Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelintoleranzen erhöhen.

Referenten
Steffen Theobald, Dr. oec. troph.
Karin Stalder, Ernährungsberaterin BSc BFH, Stv. Leiterin Fachdienstleistungen